Kuchen mit weißer Schokolade

Ein kleiner süßer Snack für zwischendurch oder auch für einen gemütlichen Kaffeeklatsch mit Freunden? Kommt sofort: in nur 40 Minuten könnt ihr euch diesen kleinen Kuchen zaubern.

Total verrückt nach weißer Schokolade und angetrieben wieder einmal eine Art Brownies zu backen, kam ich auf die Idee, einfach mal beides zu vereinen. Bei den Recherchearbeiten stieß ich dann auf so unglaublich lecker aussehende Bilder, sofort war für mich klar, das so schnell wie möglich mal auszuprobieren.

Voller Vorfreude auf das gebackene und mit einem großen Grinsen packte ich den gesamten Kuchen in eine große Dose und machte ihn transportfertig, da hupte mein Papa auch schon. Nach einer Stunde Autofahrt hielt mein Papa auf der Suche nach etwas zu essen an. Aus Höflichkeit und natürlich auch in Hoffnung auf ein Lob, bot ich ihm ein Stück meines Kuchens an, der mich in der Tasche immer noch anlachte. Dummerweise war sein Hunger größer als erwartet und er stoppte nicht nach einem Stückchen, ich sah stillschweigend und verzweifelt zu, wie meine Kuchen-Ration schrumpfte und schrumpfte….

Am Ende hatte dann mein Papa fast alles aufgefuttert.

Vermutlich werde ich das Rezept bald mal wieder backen, dann aber ohne jemanden davon zu erzählen.

Arbeitszeit: 15 Minuten

Backzeit: 25 Minuten bei 175 Grad Umluft

kleine Brownies

Was benötigen wir:

  • 150g Mehl
  • 70g Zucker
  • 1 Flasche Vanillebutter-Aroma
  • 140g grob gehackte weiße Schokolade
  • 200g weiße Kuvertüre
  • 115g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • Puderzucker

Für die angegebene Menge habe ich eine kleine Backform gewählt, also kein ganzes Blech.

 

Die Zubereitung:

Als erstes heizen wir den Ofen auf 175 Grad Umluft vor, dann schmelzen wir die weiße Kuvertüre sowie die Butter in einem Wasserbad. Die Eier werden schaumig geschlagen, dazu wird dann der Zucker und auch eine Flasche Vanillebutter-Aroma gegeben. In der Zeit sollte die weiße Kuvertüre und die Butter schon fertig geschmolzen sein und kann jetzt zu der Masse gegeben werden. Als letztes noch das Mehl und Salz, sowie 140g grob gehackte weiße Schokolade dazu mischen. Dann wird der Teig für 25 Minuten gebacken. Puderzucker wird noch darüber gestreut und nach dem abkühlen kann auch schon serviert und genossen werden.

Eure Michèle

weiße Schokoladen Kuchen

 

4 comments

Schreibe einen Kommentar