feurige Hähnchenschenkel

Hähnchenschenkel mit Kresse

Beim wöchentlichen Großeinkauf landete dieses Mal ein neues Olivenöl in unserem Korb. Schon seit längerem wollen wir unbedingt mal neue Öle ausprobieren, aber man braucht ja immer ewig eine Flasche leer zu bekommen. Diesmal ist es eine neue kleine Flasche, erstmal in Probiergröße. Und zwar ist es Chili Olivenöl geworden, es gab auch noch Trüffel-, Knoblauch- und Basilikum-Olivenöl, nach langer Diskussion hat sich mein Freund dann durchgesetzt und wir haben uns für die Chili-Variante entschieden.

Und natürlich wie immer muss man alles gleich ausprobieren. Deshalb gab es vorhin diese leckeren Hähnchenschenkel mit Rotkohl und Birne.

Hähnchenschenkel mit Sonnenblumenkernen

Arbeitszeit: 12 Minuten

Garzeit: 45 Minuten bei 180 Grad

Was benötigen wir:Hähnchenschenkel

  • 400g Hähnchenschenkel (5 Schenkel)
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 kleines Stück einer getrockneten Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Chili Olivenöl
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Sojasauce
  •  1 TL Zimt
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz/ Pfeffer
  • 1 EL Zucker
  • Senf
  • 1/2 Limette (Saft und etwas abgeriebene Schale)
  • nach Belieben Sonnenblumenkerne
  • frische Kresse

 

Die Zubereitung:

Zuerst schneiden wir den Knoblauch sowie die Zwiebel klein. Die Sonnenblumenkerne können geröstet werden, dazu nehmt ihr eine Pfanne und erhitzt die Kerne darin ohne Öl ca. 3 Minuten. Danach werden alle Zutaten bis auf die Kresse und die Hähnchenschenkel zu einer Masse vermischt. Das Fleisch sollte an den dicksten Stellen eingeschnitten werden, so kann es schneller garen. Die Schenkel werden mit Senf eingestrichen und in die Masse gelegt und damit bedeckt. Jetzt muss es nur noch für ca. 45 Minuten in den Ofen. Das Essen ist gut, wenn ihr das Fleisch anstecht und ein klarer Saft austritt. Zuletzt mit Kresse servieren.

Ich hoffe, ihr mögt es scharf :).

Was sind eure schärfsten Rezepte und mit welchen Ölen kocht ihr am liebsten?

Eure Michèle

Hähnchenschenkel mit Knoblauch

 

Schreibe einen Kommentar