Erdbeer Sprite Kuchen

Matschige Erdbeeren und keine Idee, was ihr damit machen sollt?

Ich habe eine, wie wäre es mit einem schönen Erdbeer Sprite Kuchen?!

Sicher kennt ihr folgende Situation: ihr kommt heim und wollt eurer Familie etwas gutes tun und geht vorher noch schnell ein paar kleine Leckerbissen einkaufen und dann… zu Hause angekommen hatte jemand anders auch schon diese Idee gehabt. Nun sitzt ihr auf der doppelten Menge an Essen und habt keine Ahnung wie ihr die Reste verarbeiten sollt. Nach einer Packung Erdbeeren war es unmöglich die 2. zu verschlingen und wie soll es anders sein, am nächsten Tag, sahen die Erdbeeren schon ein bisschen matschig aus.

Aber das Schicksal meinte es gut mit uns, denn dadurch haben wir diesen leckeren Kuchen ausprobiert.

Arbeitszeit: 20 Minuten

Backzeit: 25-30 Minuten bei 200 Grad Unter- und Oberhitze backen

Ruhezeit: Über Nacht im Kühlschrank

Leckerer Erdbeerkuchen

Cremiger ErdbeerkuchenWas benötigen wir:

  • 1/2 Packung Backpulver
  • 25g Speisestärke
  • 40g Mehl
  • 65g Zucker
  • 2 Eier
  • 10-15 Vollkornkekse

Creme:

  • 300g Erdbeeren
  • 100g Frischkäse
  • 90g gezuckerte Kondensmilch
  • 4EL Milch

weiße creme:

  • 1oog Frischkäse
  • 100ml Sahne
  • 2 El Sprite
  • 50g Puderzucker
  • Für den Kuchen benötigt ihr noch eine Kastenform

 

Die Zubereitung:

Ofen vorheizen. Das Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker nach und nach dazu geben. Dann das Eigelb unterrühren und Mehl, Stärke und Backpulver dazu geben. Die Kastenform muss gut eingefettet werden und wird dann mit einer Reihe Vollkornkeksen ausgelegt, darauf kommt jetzt unser vorher zubereiteter Teig und dann muss alles für 25-30 Minuten in den Ofen.

Für die Erdbeercreme werden die Erdbeeren püriert, zerdrückt und vermischt mit Milch, gezuckerter Kondensmilch und Fischkäse. Achtung, die Creme ist sehr süß.

Wenn der Kuchen fertig ist, stechen wir mit dem Griff eines Kochlöffels Löcher in den Kuchen und gießen die Erdbeerecreme drüber, es sollte einiges in die Löcher laufen, der Rest bleibt oben auf dem Kuchen.

Für die letzte Creme wird kalte Schlagsahne aufgeschlagen und dann mit 2 EL Sprite und 60g Puderzucker sowie 100g Frischkäse gemischt. Achtung, klebrige Angelegenheit! Zu letzt wird die Creme auf den Kuchen gestrichen und dann muss der Kuchen über Nacht (das ist sehr wichtig, da die Creme sonst zu flüssig ist) ruhen.

Eure Michèle

Schreibe einen Kommentar